Zeitmanagement – warum?

Unter Zeitmanagement versteht man die Vorgangsweisen, die uns helfen, Aufgaben & Termine innerhalb eines geplanten Zeitraums abzuarbeiten. Dabei bestimmen wir Arbeit & Zeit – nicht diese uns! Wie schaffen wir es, Zeit optimal zu nutzen & Prioritäten zu setzen um unsere Ziele zu erreichen?


 

Grundlagen für ein erfolgreiches Zeitmanagement

  • konkrete Zielsetzung
  • Planung
  • Prioritäten setzen
  • sowie das Erkennen & Reduzieren von sogenannten 'Zeitdieben'

 

Zeitmanagement richtet sich vorrangig an kreative Personen, die eine unstrukturierte Arbeitsweise haben. Es bietet aber auch gut organisierten Menschen die Möglichkeit, ihre Arbeitsweise noch besser zu optimieren.

 

Zeit kann weder gekauft, gespart, gelagert oder vermehrt werden. Deswegen ist es wichtig, dieses kostbare Gut optimal zu nützen.

 

Der Mehraufwand für die Planung wird durch die reduzierte Zeit in der Durchführung der Aufgaben wettgemacht. Nur acht Minuten Planung täglich sparen eine Stunde Zeit!

 

Wichtig: Die Planung soll Spaß bereiten! Sie darf nicht ausarten oder zum Zwang werden.

 

Vorteile der Planung

  • Schnellere & bessere Erreichung der eigenen Ziele
  • Zeitgewinn durch Konzentration auf das Wesentliche & die Zielerreichung
  • Besserer Überblick über alle Projekte, Aufgaben & Tätigkeiten
  • Erfolgserlebnisse durch Etappensiege & erledigte Aufgaben
  • Reduzierung von Stress durch mehr Vorhersehbares im Tagesablauf
  • Souveränität & Verbesserung der Selbstdisziplin
  • Balance aller vier Lebensbereiche

 

Workshop-Termine: Zeitmanagement

 

 

Diese Themen könnten ebenfalls interessant sein:

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0