Zeitdieb - Informationsbearbeitung

Unzählige Aufgaben sind tagtäglich zu erledigen. Darunter fällt auch die Informationsbearbeitung. Häufig verwenden wir darauf mehr Zeit als notwendig. Das Ziel ist spezielle Informationen rasch zu erhalten & zu verarbeiten, ohne viel Zeit zu verlieren.


Wir alle benötigen Informationen um up to date zu bleiben & uns weiterzubilden. Fachliteratur, Rundschreiben, Memos, Newsletter, etc. gehören durchgestöbert & gelesen. Sind wir bei der Sache, verlieren wir häufig das Zeitgefühl & plötzlich sind 2 oder 3 Stunden vergangen.

 

Tipps zur effizienteren Informationsbearbeitung

  • Überprüfung des Datums, ob die Informationen noch aktuell sind! In vielen Bereichen sind Entwicklungen so rasant, dass sie schnell überholt sind. Veraltete Informationen löschen oder im großen Rundordner entsorgen.
  • Querlesen erleichtert die Informationsbearbeitung. Beim Querlesen geht es darum, intuitiv wesentliche Stellen im Text zu erfassen. Zwischenüberschriften & Ausschau halten nach Stichworten oder Fachbegriffen können dabei hilfreich sein.
  • Newsletter, Zeitungen & Kataloge. Häufig werden diese abonniert, der Informationsgehalt ist aber nicht (mehr) relevant. Anstatt sie zu löschen oder wegzuwerfen, ist es sinnvoller diese abzubestellen! Ein weiterer Pluspunkt dabei ist das Reduzieren der Papierflut im Altpapiercontainer.
  • 'Tote Zeit' nutzen, zB interessante Artikel oder Zeitschriften in den öffentlichen Verkehrsmitteln lesen.
  • Das Ausfiltern delegieren – so landen nur relevante Artikel & Informationen auf unserem Schreibtisch. Die Kriterien, auf was die Textinhalte überprüft werden sollen, müssen selbstverständlich mitgeteilt werden.

 

Informationsbearbeitung - Weiterleitung an Vorgesetze

  • Wichtige Stellen in Farbe markieren, damit sie auf einen Blick sichtbar werden.
  • Informationen durch Randnotizen & eigene Bemerkungen ergänzen
  • Eine kurze Zusammenfassung über den Inhalt hinzufügen, zB 2-3 Sätze.

 

 

Diese Themen könnten ebenfalls interessant sein:

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Mia Chabolla (Donnerstag, 02 Februar 2017 01:04)


    Pretty great post. I simply stumbled upon your weblog and wished to mention that I have truly loved surfing around your weblog posts. After all I will be subscribing to your rss feed and I'm hoping you write again very soon!

  • #2

    Providencia Dahle (Freitag, 03 Februar 2017 01:01)


    When some one searches for his necessary thing, therefore he/she wishes to be available that in detail, therefore that thing is maintained over here.

  • #3

    Cheyenne Leeks (Sonntag, 05 Februar 2017)


    I was recommended this website by means of my cousin. I'm now not certain whether this post is written through him as no one else know such distinctive approximately my problem. You're incredible! Thank you!

  • #4

    Daniele Sinner (Sonntag, 05 Februar 2017 06:39)


    Very nice post. I certainly love this site. Stick with it!

  • #5

    Chiquita Meli (Montag, 06 Februar 2017 05:09)


    Today, I went to the beach with my children. I found a sea shell and gave it to my 4 year old daughter and said "You can hear the ocean if you put this to your ear." She put the shell to her ear and screamed. There was a hermit crab inside and it pinched her ear. She never wants to go back! LoL I know this is entirely off topic but I had to tell someone!

  • #6

    Michell Digirolamo (Montag, 06 Februar 2017 23:49)


    For the reason that the admin of this web page is working, no doubt very soon it will be well-known, due to its feature contents.

  • #7

    Gabriel Waid (Dienstag, 07 Februar 2017 07:58)


    Someone necessarily assist to make significantly articles I might state. That is the very first time I frequented your web page and so far? I amazed with the research you made to make this particular submit amazing. Magnificent process!

  • #8

    Cornelia Porco (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:30)


    Why users still use to read news papers when in this technological world all is existing on net?

  • #9

    Rosio Walworth (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:33)


    Keep on working, great job!